Persönliche Klang herstellen

Fehlenden Frequnezen werden ergänzt

Man muss sich das wie bei einem Orchester vorstellen, wo augenblicklich ein wichtiges Instrument fehlt. Dieser Ton, also besser gesagt diese Frequenzen kann man feststellen. Jetzt wird das Fehlende via Tonträger eingespielt und ergänzend die hormonelle Steuerung. So spielt das Orchester mit anderen Frequenzen. Unsere 5 Sinne sind mit dem Hormonhaushalt verbunden.

Das Hören,
die auditive Wahrnehmung ist mit den Ohren
Wir regulieren mit Klang

Riechen, die olfaktorische Wahrnehmung mit der Nase
Schmecken, die gustatorische Wahrnehmung mit der Zunge
Sehen, die visuelle Wahrnehmung mit den Augen
Tasten, die taktile Wahrnehmung mit der Haut